Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Prinzipien einer deutschen Ausländergrammatik

  • Im folgenden sollen einige Prinzipien für den Aufbau einer deutschen Anwendungsgrammatik für Ausländer zur Sprache gebracht werden. Es wird keine erschöpfende Darstellung angestrebt, vielmehr werden nur einige Gesichtspunkte herangezogen, und zwar ausdrücklich solche Einzelheiten, bei denen die Situation des Deutschlernenden Ausländers grundsätzlich von der des deutschen Schülers abweicht und die deshalb ganz andere Lösungen verlangen. Diese Betonung der Unterschiede möge jedoch nicht die Auffassung heraufbeschwören, daß es sich um zwei grundverschiedene Grammatiken handle; die Hauptmasse des Stoffes bleibt jedenfalls gemeinsam, und es sind nur gewisse Stellen, an denen die Akzente jeweils anders zu setzen sind.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Kaj B. Lindgren
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-14862
ISBN:3-590-15644-9
Parent Title (German):Grammatik und Deutschunterricht : Jahrbuch 1977 des Instituts für deutsche Sprache
Series (Serial Number):Sprache der Gegenwart (44)
Publisher:Schwann
Place of publication:Düsseldorf
Editor:Hugo Moser
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:1978
Tag:Anwendungsgrammatik; Deutsch als Fremdsprache
GND Keyword:Deutsch; Sprachunterricht
Pagenumber:13
First Page:175
Last Page:187
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Grammatik
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Sprachdidaktik
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland