Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

“Bauernkomödien des 17. Jahrhunderts als sprachhistorische Quellen”. Bericht zur Tagung in Münster, 30. September bis 2. Oktober 2019

17th-Century Peasant Comedies as Sources of Linguistic History. Report on the Conference in Münster, 30 September to 2 October 2019

  • Mit der Tagung zu Bauernkomödien des 17. Jahrhunderts verfolgten Markus Denkler (Münster) und Michael Elmentaler (Kiel) ein ungewöhnliches Konzept, das einen besonders intensiven wissenschaftlichen Austausch ermöglichte: Gemeinsame Textgrundlage für alle Beitragenden stellten zwölf hoch- und niederdeutsche Bauernkomödien aus dem 17. Jahrhundert (ca. 1593–1701) dar. Dabei handelt es sich um Dramen mit bäuerlichen Figuren, die eine komödiantische Ausrichtung haben und in Prosaform verfasst sind. Alle Vortragenden erhielten im Vorfeld Zugriff auf die Sammlung und entwickelten daraus in der Folge Fragestellungen für ihre Vorträge. Inhaltlich ergaben sich drei Blöcke. Zwei literaturwissenschaftliche Beiträge ordneten die Textsorte literatur- und kulturhistorisch ein. Daran schlossen sich ein umfangreicher Block zur historischen Dialogforschung und Pragmatik und ein etwas kürzerer zu historischer Varietätenlinguistik und Grammatik an.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Kristin KopfORCiDGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-98843
DOI:https://doi.org/10.1515/zgl-2020-0006
ISSN:1613-0626
Parent Title (German):Zeitschrift für germanistische Linguistik
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2020
Date of Publication (online):2020/06/09
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:Peer-Review
GND Keyword:Bauer <Motiv>; Frühe Neuzeit; Geschichte; Historische Sprachwissenschaft; Komödie; Kongressbericht; Kultur; Literatur
Volume:48
Issue:1
First Page:187
Last Page:193
Note:
Dieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.

This publication is with permission of the rights owner freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.
DDC classes:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:ja
BDSL-Classification:Deutsche Sprachgeschichte / Allgemeines
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Sprachgeschichte
Licence (German):Es gilt das UrhG