Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Fragen des Abbruchs oder der Weiterführung der Tradition des Deutschen Wörterbuchs in der Nachfolge der Brüder Grimm

  • Die Preußische Akademie der Wissenschaften zu Berlin hat im Jahr 1906 auf Bitte der deutschen Regierung die Verantwortung für die Arbeiten zur Vollendung des Deutschen Wörterbuchs von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm übernommen. Im Jahr 1929/30 hat sie die Berliner Arbeitsstelle gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieses lexikographische Grundlagenwerk in den Jahrzehnten der Spaltung Deutschlands, aber in enger Gemeinschaft einer Berliner und einer Göttinger Arbeitsstelle zum Abschluss gebracht. Schon in den fünfziger Jahren entschlossen sich die Akademien in Berlin und Göttingen, „zunächst“ die völlige Neubearbeitung der ältesten Teile des Werks, die die Brüder Grimm zwischen 1852 und 1863 noch selbst erarbeitet hatten, vorzunehmen. Diese Neubearbeitung ist inzwischen nahezu abgeschlossen. Umso deutlicher zeigt sich aber nun, dass auch die übrigen Teile dringend der Neubearbeitung bedürfen. Das Jahrhundertwerk der Brüder Grimm, ihre wichtigste gemeinsame sprachwissenschaftliche Leistung, heute in der ganzen Welt täglich von Tausenden im Internet benutzt, Fundament der gesamten neueren deutschen Wortforschung, kann seine Aufgabe nur erfüllen, wenn es nicht als Museumsstück bewundert, sondern in gründlich erneuerter Form als aktuelles Auskunftsmittel fortgeführt wird. In dieser Situation war die Schließung der Berliner Arbeitsstelle im Dezember 2012 das falsche Signal.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Hartmut Schmidt
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-72573
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110493924-016
ISBN:978-3-11-049392-4
Parent Title (German):Historische Lexikographie zwischen Tradition und Innovation
Series (Serial Number):Studia linguistica Germanica (129)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Anja Lobenstein-Reichmann, Peter O. Müller
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2016
Date of Publication (online):2018/03/22
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
Tag:Deutsche Wörterbücher; Deutscher Wortschatz; Jacob und Wilhelm Grimm; Lexikographie; Stichwortlisten; Wissenschaftlich-kulturelle Großprojekte
GND Keyword:Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften; Grimmsches Wörterbuch; Historische Lexikografie; Revision <Umarbeitung>; Wissenschaftsgeschichte
First Page:331
Last Page:349
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:ja
BDSL-Classification:Lexikographie, Wörterbücher
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Lexikografie
Linguistics-Classification:Sprachgeschichte
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International