Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Gesprächsrhetorik. Rhetorische Verfahren im Gesprächsprozeß

  • Gespräche sind ein zentrales Arbeitsmittel bei der Bearbeitung von Problemen und sozialen Konflikten in öffentlichen wie privaten, in formellen und informellen Situationen. Der vorliegende Band präsentiert einen von der linguistischen Gesprächsanalyse geprägten Ansatz für eine Rhetorik der Problem- und Konfliktbearbeitung. Die Beiträge des Bandes befassen sich mit einer Reihe von Thesen, die für die Kommunikation generell und für die belastete Kommunikation insbesondere von Bedeutung sind und einen Schlüssel für das Verständnis sowohl des Gelingens als auch des Scheiterns von sprachlicher Interaktion darstellen.

Download full text files

  • SDS_4_1996.pdf
    deu

    (IDS-intern)

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-51272
ISBN:3-8233-5134-6
Series (Serial Number):Studien zur deutschen Sprache (4)
Publisher:Narr
Place of publication:Tübingen
Editor:Werner Kallmeyer
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:1996
Date of Publication (online):2016/08/04
GND Keyword:Gespräch; Rhetorik
Pagenumber:421
Note:
Dieser Band ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:Nein
Licence (German):Es gilt das UrhG