Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Vor-Sätze zu einer neuen deutschen Grammatik

  • Das Vorhaben "Grammatik des heutigen Deutsch" des Instituts für Deutsche Sprache wird hier vorgestellt: Über Gegenstandsbereich und Konzeption dieser Grammatik, über die Vorgehens- und Darbietungsweise wurde nachgedacht und diskutiert. Der Band enthält 8 Einzelbeiträge von Mitarbeitern der Arbeitsgruppe Grammatik des Instituts für Deutsche Sprache. Die ersten drei Beiträge sind der konzeptionellen und theoretischen Vorarbeit zur geplanten Grammatik gewidmet. Dabei gibt der erste Aufsatz einen Überblick über das Gesamtvorhaben, Schwerpunktsetzungen und die geplante Anlage und Präsentation. Die beiden folgenden Aufsätze greifen Fragen zum Verhältnis von Bedeutung, kommunikativer Funktion und syntaktischer Form in einer Grammatik auf. Die übrigen Beiträge gehen als grammatische "Skizzen" konkreten grammatischen Problemstellungen nach, sie sind gleichzeitig Vorübungen in der Textsorte Grammatik.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-21193
ISBN:3-87808-463-3
Series (Serial Number):Forschungsberichte des Instituts für deutsche Sprache (63)
Publisher:Narr
Place of publication:Tübingen
Editor:Gisela Zifonun
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:1986
Date of Publication (online):2014/04/16
GND Keyword:Deutsch; Grammatik; Konzeption
Pagenumber:302 S. : graph. Darst.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch / 435 Deutsche Grammatik
BDSL-Classification:Grammatik
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Grammatikforschung
Open Access?:Ja
Licence (German):Es gilt das UrhG