Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ausblicke auf eine deskriptive Lexikographie

  • Während früher die Verwendung von Textcorpora, die mehr sind als eine bloße Satz—Belegsammlung, für den Aufbau von Wörterbüchern sehr umstritten war, scheint inzwischen — wie die 1975 bis 1977 in Bad Homburg veranstalteten Colloquien “ Projekt eines neuen großen Wörterbuchs der deutschen Sprache” zeigten — Einigkeit darüber zu bestehen, daß ein Textcorpus für die lexikographische Praxis nützlich, wenn nicht gar unentbehrlich ist. Wir möchten durch diese Arbeit einen Beitrag zur Begründung dieser These leisten, indem wir den Nutzen eines Textcorpus sowie die Möglichkeiten seiner Auswertung für die Zwecke der Lexikographie aufzeigen sowie einige Bedingungen nennen wollen, die eine für die Lexikographie brauchbares Corpus erfüllen muß. Im weiteren sollen die Befunde einiger gemeinsprachlicher sowie fachsprachlicher Wörterbücher über das Lexem Angst den Ergebnissen einer Corpusauswertung gegenübergestellt und diese wiederum in einem abschließenden Kapitel als Materialien für einen Wörterbuchartikel vorgestellt werden.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Henning Bergenholtz, Burkhard Schaeder
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-15249
ISBN:3-590-15645-7
Parent Title (German):Interdisziplinäres deutsches Wörterbuch in der Diskussion
Series (Serial Number):Sprache der Gegenwart (45)
Publisher:Schwann
Place of publication:Düsseldorf
Editor:Harald Weinrich, Wolfgang Mentrup, Dieter Möhn, Helmut Henne
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:1978
Tag:Lexem Angst; Textcorpus
GND Keyword:Deutsch; Wörterbuch
Pagenumber:57
First Page:116
Last Page:172
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Lexikographie, Wörterbücher
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Lexikografie
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland