Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Abstrakte Nomina. Vorarbeiten zu ihrer Erfassung in einem zweisprachigen syntagmatischen Wörterbuch

  • In diesem Band werden die Ergebnisse eines deutsch-französischen Kooperationsprojekts vorgestellt. Im Zentrum steht ein Konzept für die Behandlung abstrakter Nomina in einem zweisprachigen syntagmatischen Wörterbuch deutsch-französisch/französisch-deutsch. Die Nomina werden als Prädikate mit Argumentstrukturen betrachtet, die zusammen mit Stützverben (verbes supports) den Kern eines Satzes bilden. Neben der ausführlichen syntaktischen und semantischen Charakterisierung der Argumente wird besonders auf die angemessene Behandlung von Kollokationen, idiomatischen Phrasemen und Komposita Wert gelegt. Die hier entwickelte Konzeption hat inzwischen Pate gestanden für ein deutsch-ungarisches Valenzwörterbuch der Substantive, dessen Konzept ebenfalls erörtert wird. Weitere sich anschließende Beiträge greifen in einem großen Bogen Diskussionsthemen auf, die im Gesamtrahmen des deutsch-französischen Gemeinschaftsprojekts relevant sind.

Download full text files

  • SDS_10_1998_Anfang_bis_Bensa.pdf
    deu

    IDS-intern

  • SDS_10_1998_Bresson_bis_Ende.pdf
    deu

    IDS-intern

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-46563
ISBN:3-8233-5140-0
Series (Serial Number):Studien zur deutschen Sprache (10)
Publisher:Narr
Place of publication:Tübingen
Editor:Daniel Bresson, Jacqueline Kubczak
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:1998
Date of Publication (online):2016/02/17
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Abstraktum; Deutsch; Französisch; Valenz <Linguistik>; Verb; Zweisprachiges Wörterbuch
Pagenumber:300
Note:
Dieser Beitrag ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 410 Linguistik
Open Access?:Nein
Licence (German):Es gilt das UrhG