Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Korpusbasierte Phraseographie. Neue Methoden und Beschreibungsformen

  • Der Beitrag stellt Arbeiten des Projekts Usuelle Wortverbindungen am Institut für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim vor. Im Mittelpunkt stehen dabei neue Perspektiven, die sich für die elektronische Phraseographie aus der korpusanalytischen Auswertung sprachlicher Massendaten ergeben. Eine wichtige Methode ist die statistische Kookkurrenzanalyse, die u.a. dazu dient, feste Wortverbindungen zu extrahieren und typische Kontexte vorzustrukturieren. Auf dieser Basis lässt sich der tatsächliche Gebrauch fester Wortverbindungen in einer quantitativ und qualitativ neuen Dimension erfassen und lexikografisch beschreiben. Die heutigen technologischen Möglichkeiten können des Weiteren für neue und differenziertere Präsentationsformen angepasst an unterschiedliche Rezeptionsbedürfnisse genutzt werden. Das UWV-Projekt beschreitet auch im Bereich der Internet-Lexikografie neue Wege, was anhand ausgewählter Beispiele gezeigt wird.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Kathrin Steyer
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-41600
Parent Title (German):La fraseografía del S. XXI. Nuevas propuestas para el español y el alemán
Publisher:Frank & Timme
Place of publication:Berlin
Editor:Carmen Mellado Blanco, Patricia Buján, Claudia Herrero, Nely Iglesias, Ana Mansilla
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2010
Date of Publication (online):2015/09/21
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
Tag:Internet-Lexikographie; elektronische Korpora; korpusbasierte Phraseographie; statistische Kookkurrenz-analyse von usuellen Wortverbindungen
GND Keyword:Computerunterstützte Lexikographie; Deutsch; Phraseologismus; Wortverbindung
First Page:249
Last Page:278
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 410 Linguistik
BDSL-Classification:Lexikographie, Wörterbücher
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Lexikografie
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland