Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Scherzkommunikation unter Orchestermusikern. Interaktionsformen in einer Berufswelt

  • Diese Arbeit beschreibt und analysiert die soziale und sprachliche Welt von Orchestermusikern. Am Beispiel des „Mikrokosmos“ eines Orchesters untersucht sie das Zusammenspiel von beruflich-strukturellen Bedingungen, kulturell vermittelten Orientierungen und sprachlichen Handlungsmustern. Dabei werden das notwendige Hintergrundwissen über die soziale Kategorien, Leitbilder und Kriterien für Professionalität sowie die Handlungsdispositionen von Orchestermusikern dargestellt. Elemente einer historischen Entwicklung der Institution Orchester werden ebenso wie biografische Erfahrungen der Musiker und Musikerinnen auf ihre Relevanz für die Kommunikation im Orchester hin untersucht.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Wilfried Schütte
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-44343
URL:http://www.verlag-gespraechsforschung.de/2015/schuette.html
ISBN:978-3-936656-65-7
Publisher:Verlag für Gesprächsforschung
Place of publication:Mannheim
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2015
Date of Publication (online):2015/11/26
GND Keyword:Kommunikation; Orchestermusiker; Scherz
Edition:Neuaufl. der Ausg. Tübingen 1991
Pagenumber:377 S.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Open Access?:Ja
Licence (German):Es gilt das UrhG