Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Zur heutigen Bedeutung der Sprechmaschine Wolfgang von Kempelens

  • Die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Kempelen'schen Sprechmaschine erfolgt zumeist aus wissenschaftshistorischen Motiven heraus. Der vorliegende Aufsatz widmet sich der Frage, welche Bedeutung der Sprechmaschine heutzutage zukommt. Neben möglichen Erklärungen, weswegen die Sprechmaschine auf Wissenschaftler wie Nicht-Wissenschaftler faszinierend wirkt, beschreiben wir den Einsatz von Nachbauten als Instrument zur Demonstration und auch zur Erforschung der Erzeugung von Sprachschall.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Jürgen Trouvain, Fabian Brackhane
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-34052
ISBN:978-3-941298-58-3
Parent Title (German):Elektronische Sprachsignalverarbeitung 2009. Bd. 2. Tagungsband des Traditionstages : Dresden, 23./24. September 2009 ; [40 Jahre IAS, 20 Jahre ESSV, 10 Jahre HAPS] [u.a.]
Series (Serial Number):Studientexte zur Sprachkommunikation (54)
Publisher:TUDpress
Place of publication:Dresden
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Year of first Publication:2010
Date of Publication (online):2015/01/21
Creating Corporation:Technischen Universität Dresden, Sektion Informationstechnik, Bereich Akustik und Meßtechnik
Publicationstate:Preprint
GND Keyword:Kempelen, Wolfgang von; automatische Sprachproduktion; historische Phonetik
First Page:97
Last Page:107
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 410 Linguistik / 414 Phonologie, Phonetik
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Phonetik / Phonologie
Open Access?:Ja
Licence (German):Es gilt das UrhG