Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Sprachliche Verfestigung. Wortverbindungen, Muster, Phrasem-Konstruktionen

  • Dieser Band befasst sich aus unterschiedlichen theoretischen und empirischen Perspektiven mit sprachlicher Verfestigung an der Schnittstelle von Phraseologie und Konstruktionsgrammatik, wobei primär lexikalische Musterhaftigkeit im Mittelpunkt steht. Kennzeichnend für alle Beiträge ist eine starke korpusempirische Ausrichtung, die es ermöglicht, funktional verfestigte Sprachmuster und Phrasem-Konstruktionen auf der Basis sprachlicher Massendaten zu rekonstruieren und zu beschreiben. Die Untersuchungen liefern sowohl Impulse für eine neue musterbasierte Phraseologie- und Lexikontheorie als auch für die Weiterentwicklung gebrauchsbasierter konstruktionsgrammatischer Ansätze. Anhand zahlreicher Fallstudien werden darüber hinaus Vorschläge unterbreitet, wie diese Forschungen für den Sprachvergleich und die Fremdsprachenperspektive fruchtbar gemacht werden können.

Download full text files

  • SDS_79_2018.pdf
    deu

    (IDS-intern)

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-81433
ISBN:978-3-8233-8216-4
Series (Serial Number):Studien zur deutschen Sprache (79)
Publisher:Narr Francke Attempto
Place of publication:Tübingen
Editor:Kathrin Steyer
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2018
Date of Publication (online):2018/10/25
GND Keyword:Deutsch; Kongress; Konstruktionsgrammatik; Mannheim <2015>; Phraseologismus; Wortverbindung
Pagenumber:350
Note:
Dieser Band ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:Nein
Licence (German):Es gilt das UrhG