Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Grammatiktheorie und Empirie in der germanistischen Linguistik

  • Mit Fragestellungen und kritischen Diskussionen zu Paradigmen, Methoden und Zielen stellt der Sammelband eine Positionsbestimmung zur Grammatiktheorie und Empirie in der germanistischen Linguistik dar. Die Beiträge umfassen ein breites Spektrum an Themen zwischen deskriptiver Vollständigkeit und grammatischer Modellierung, die seit einiger Zeit die Diskussion bestimmen, Entwicklungen aufzeigen und aus Forschungsdesideraten heraus für das Fach neue Perspektiven eröffnen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110490992
ISBN:978-3-11-049099-2
Series (Serial Number):Germanistische Sprachwissenschaft um 2020 (1)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Angelika Wöllstein, Peter Gallmann, Mechthild Habermann, Manfred Krifka
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2018
Date of Publication (online):2018/07/26
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Grammatiktheorie
Pagenumber:XII, 622
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Grammatik
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Grammatikforschung
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International