Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Mechanismus der menschlichen Sprache. Part 1

The mechanism of human speech. Part 1

  • Bis heute und weltweit genießt der „Mechanismus der menschlichen Sprache“ des Wolfgang von Kempelen unter Kennern einen beinahe legendären Ruf. In Methodik und Argumentation zählte dieses Buch seinerzeit zur wissenschaftlichen Avantgarde der erst im Entstehen begriffenen Phonetik. Heute jedoch ist seine Rezeption mit erheblichen Hürden verbunden: Insbesondere seine altertümliche Sprache und die Frakturschrift behindern eine intensive Auseinandersetzung. Zudem Fehlte bislang eine englische Übersetzung.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Wolfgang von Kempelen
ISBN:978-3-95908-102-3
Series (Serial Number):Studientexte zur Sprachkommunikation (87)
Publisher:TUDpress
Place of publication:Dresden
Editor:Fabian Brackhane, Richard Sproat, Jürgen Trouvain
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2017
Date of Publication (online):2017/08/30
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Automatische Sprachproduktion; Phonetik; Sprachgeschichte; Sprachmaschine; Sprachphilosophie
Pagenumber:CLXXI, 407
Note:
Dieser Beitrag ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich. / Due to copyright reasons the full-text of the article is not freely accessible.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache
Open Access?:Nein
Licence (German):Es gilt das UrhG