Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Typologie von Internetwörterbüchern und -portalen

  • Internetwörterbücher können viele Informationstypen auf neuartige Weise vereinigen und nutzeradaptiv präsentieren. Sie bilden in vernetzter Form als „Megawörterbücher“ große Wörterbuchportale und verschmelzen mit Korpora, multimedialen Erweiterungen und automatischen Sprachanalysetools zu Wortschatzinformationssystemen neuer Art. Es ist daher schwierig geworden, zwischen einen Wörterbuch einem Korpus, einem Atlas und einer Frequenzliste zu unterscheiden. Die Autoren versuchen, ein wenig Licht in das Dunkel der verschiedenen Typen von Wörterbüchern, Wörterbuchportalen und Wortschatzinformationssystemen zu bringen, und dabei auch zeigen, dass sich die Unordnung, die eine „Schlöraffe“ in die Klassifikation des Tierreichs bringt, am Ende durchaus auszahlen kann.

Download full text files

  • Engelberg_Storrer_Typologie_von_Internetwörterbüchern_und_-portalen_2016.pdf
    deu

    (IDS-intern)

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Stefan Engelberg, Angelika Storrer
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-53434
DOI:https://doi.org/10.1515/9783050095615-004
ISBN:978-3-05-006423-9
Parent Title (German):Internetlexikografie. Ein Kompendium
Publisher:De Gruyter
Place of publication:Berlin u.a.
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2016
Date of Publication (online):2016/10/19
GND Keyword:Computerunterstützte Lexikographie; Internet; Klassifikation; Wörterbuch
First Page:31
Last Page:63
Note:
Dieser Beitrag ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:Nein
Licence (German):Es gilt das UrhG