Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Der neue Wortschatz im Deutschen für russischsprachige Deutschlerner - das "Deutsch-russische Neologismenwörterbuch"

  • In dem Beitrag wird das 2014 erschienene "Deutsch-russische Neologismenwörterbuch" vorgestellt, das besonders dem russischsprachigen Benutzer den neuen Wortschatz im Deutschen präsentiert, den er in Gesamtwörterbüchern meist vergeblich sucht. Auf einige Datentypen, d. h. Typen lexikografischer Informationen, wird genauer eingegangen, so auf die typischen Verwendungen der Stichwörter, auf die verschiedenartigen Verknüpfungen zwischen den Stichwörtern, auf die obligatorische Bedeutungserklärung und - ausführlich - auf die russischen Äquivalente.
  • This article presents the "German-Russian Dictionary of Neologisms": which was published in 2014 and contains new German vocabulary which Russian-speaking users usually look for in vain in comprehensive dictionaries. We address some types of data more closely, i.e. typcs of lexicographic information including the typical uses of headwords, the different kinds of links between them, the mandatory definition of meaning, and - in detail - the Russian equivalents.

Download full text files

  • Nikitina_Steffens_Neue_Wortschatz_2016.pdf
    deu

    (IDS-intern)

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Olga Nikitina, Doris Steffens
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-53112
ISSN:0011-9741
Parent Title (German):Deutsch als Fremdsprache
Publisher:Berlin
Place of publication:Schmidt
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2016
Date of Publication (online):2016/09/30
Reviewstate:Peer-Review
Tag:dictionary German - Russian; lexikography; neologisms
GND Keyword:Deutsch; Neologismus; Russisch; Wörterbuch
Volume:53
Issue:3
First Page:150
Last Page:158
Note:
Dieser Beitrag ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:Nein
Licence (German):Es gilt das UrhG