Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Sprachstandardisierung unter Mehrsprachigkeitsbedingungen. Das Deutsche in Luxemburg im 19. Jahrhundert

  • Der Beitrag beschreibt die Grundstruktur des Forschungsprojekts ‚Standardization in Diversity (SDiv). The case of German in Luxembourg 1795–1920‘, das im Zeitraum 2013–2016 vom Fonds National de la Recherche (Luxemburg) und der DFG gefördert wird. Weitere Informationen auf der Internetseite des Projekts unter http://infolux.uni.lu/standardization.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Rahel Beyer, Peter Gilles, Olivier MolinerGND, Evelyn Ziegler
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-50757
DOI:https://doi.org/10.1515/jbgsg–2014-0019
Parent Title (German):Jahrbuch für Germanistische Sprachgeschichte
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2014
Date of Publication (online):2016/07/15
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Deutsch; Geschichte 1795-1920; Luxemburg; Minderheitensprache; Sprachnorm
Volume:5
Issue:1
First Page:283
Last Page:298
Note:
Dieser Beitrag ist mit Zustimmung des Rechteinhabers aufgrund einer (DFG geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.

This publication is with permission of the rights owner freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Deutsche Mundarten
Linguistics-Classification:Dialektologie / Sprachgeografie
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland