Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Diskurs

  • Die linguistische Diskursanalyse untersucht die sprachliche Konstitution, die gesellschaftlichen Effekte und die Wissens- und Machtverhältnisse seriell-öffentlicher Kommunikation. Als breites, für Nachbardisziplinen offenes Forschungsfeld hat sie theoretische und methodische Schnittstellen etwa zur Textlinguistik, Pragmatik und Kognitiven Semantik sowie zur Wissenssoziologie, Literatur- und Geschichtswissenschaft. Die vorliegende Bibliografie führt konzise in Diskurs und Diskursanalyse ein und gibt einen Überblick über die interdisziplinären Bezüge der Forschungsliteratur.

Download full text files

  • Schmidt-Bruecken_Diskurs_2016.pdf
    deu

    (IDS-intern)

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Daniel Schmidt-Brücken
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-47316
ISBN:978-3-8253-6601-8
Series (Serial Number):Literaturhinweise zur Linguistik (3)
Publisher:Winter
Place of publication:Heidelberg
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2016
Date of Publication (online):2016/04/01
GND Keyword:Bibliografie; Diskursanalyse; Einführung; Kognitive Linguistik; Kognitive Semantik; Linguistik
Pagenumber:59
Note:
Dieser Band ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:Nein
Licence (German):Es gilt das UrhG