Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Textuelle Historizität. Interdisziplinäre Perspektiven auf das historische Apriori

  • Der Band dokumentiert die Multidisziplinarität von Diskursanalyse in sprach-, literatur- und sozialwissenschaftlichen Beiträgen zur Geschichtlichkeit von Diskursen. Die historische Relativität von Sprachgebrauch, kommunikativen Intentionen und ihren Effekten in geisteswissenschaftlicher Theoriebildung werden dabei ebenso behandelt wie historische Dimensionen politischer Kommunikation und die Diskursivität literarischer Formen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110445985
ISBN:978-3-11-044419-3
Series (Serial Number):Diskursmuster (12)
Publisher:De Gruyter
Place of publication:Berlin u.a.
Editor:Heidrun Kämper, Ingo H. Warnke, Daniel Schmidt-Brücken
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2016
Date of Publication (online):2016/01/21
GND Keyword:Diskursanalyse; Geschichtlichkeit
Pagenumber:VI, 286 S.
Note:
Dies ist ein bibliografischer Eintrag. Der Band ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:Nein
Licence (German):Es gilt das UrhG