Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Korpusbasierte Analyse von Univerbierungsprozessen

  • Vorgestellt werden Ziele und erste Ergebnisse des Projektes „Univerbierung“ am Institut für Deutsche Sprache. Das Projekt untersucht in verschiedenen Korpora, ob sich Prozesse der Univerbierung quantitativ belegen lassen. In Form von Univerbierungsprofilen sollen Univerbierungsverläufe dargestellt werden, d.h. die quantitativen Veränderungen, die zeitlich im Verhältnis der Getrennt- und Zusammenschreibungen eintreten (Kap. 1 und 2). Zugleich wird dabei methodologisch reflektiert, ob und inwieweit diese Korpora für solche Untersuchungen geeignet sind (Kap. 3). Exemplarisch werden einige Univerbierungsprofile vorgestellt (Kap. 4). Es handelt sich zum einen um Beispiele, bei denen sich die Normlage im Zuge der Rechtschreibreform nicht geändert hat, und zum anderen um solche, bei denen sie im Untersuchungszeitraum (1985-2008) verändert wurde. Die Untersuchungen zielen in der Perspektive darauf ab, Faktoren herauszuarbeiten, die Univerbierungsprozesse fördern bzw. hemmen, und aufzuklären, was Schreiber(-innen) als ein Wort gilt. Dies kann dazu beitra­gen, empirisch gestützt Komponenten des Wortkonzepts zu ermitteln (Kap. 5).

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Reinhard Fiehler
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-43469
ISBN:978-3-8233-6648-5
Parent Title (German):Grammatik und Korpora 2009. Dritte Internationale Konferenz. Mannheim, 22.-24.9.2009
Parent Title (English):Grammar & Corpora 2009. Third International Conference. Mannheim, 22.-24.9.2009
Series (Serial Number):Korpuslinguistik und interdisziplinäre Perspektiven auf Sprache (1)
Publisher:Narr
Place of publication:Tübingen
Editor:Marek Konopka, Jacqueline Kubczak, Christian Mair, František Šticha, Ulrich Hermann Waßner
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2011
Date of Publication (online):2015/11/10
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Deutsch; Grammatik; Rechtschreibung; Univerbierung
First Page:141
Last Page:155
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 410 Linguistik
BDSL-Classification:Orthographie
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Korpuslinguistik
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland