Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Neuer Wortschatz. Neologismen im Deutschen, 2001-2010. Bd. 1: A-Kite. 3. Aufl.

  • Das Wörterbuch "Neuer Wortschatz" präsentiert den deutschen Wortschatz, der zwischen 2001 und 2010 aufgekommen und in die Allgemeinsprache eingegangen ist. Lexikografisch umfassend beschrieben sind mehr als 570 neue Wörter (z.B. Umweltzone, twittern), neue feste Wortverbindungen (z.B. grünes Rezept, etwas ist kein Ponyhof) und neue Bedeutungen etablierter Wörter (z.B. Heuschrecke 'Finanzinvestor', Stolperstein 'Gedenkstein'). Zu den aus herkömmlichen Wörterbüchern bekannten Angaben z.B. zur Aussprache, Grammatik, Bedeutung treten neue, z.B. zur Wortbildung, zu Enzyklopädischem, die den erhöhten Informationsbedarf in Bezug auf neuen Wortschatz befriedigen helfen. Zusätzlich finden sich neologismusspezifische Angaben zu Aufkommen und Ausbreitung im Erfassungszeitraum - unter Einbeziehung von Zeitverlaufsgrafiken - sowie zur Erstbuchung in einschlägigen Wörterbüchern.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Doris Steffens, Doris al-Wadi
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-43806
ISBN:978-3-937241-43-2
Publisher:Institut für Deutsche Sprache
Place of publication:Mannheim
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2015
Date of Publication (online):2015/11/18
GND Keyword:Deutsch; Neologismus; Wörterbuch
Edition:3., durchges. Aufl.
Pagenumber:LVII, 258 S.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:Ja
Licence (German):Es gilt das UrhG