Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Zwischen Inszenierung und Authentizität. Sprache und Sprechen im Reality-TV

  • Ziel des vorliegenden Beitrags ist es, auszuloten, wie Sprechen und Handeln, das wir aus dem Alltag kennen, einzuschätzen ist, wenn es im Fernsehen und vor allem im so genannten Reality-TV erscheint. Einen guten Einstieg, diese Problemstellung zu illustrieren, bieten Pannen, wie man sie etwa aus Nachrichtensendungen wie der Tagesschau kennt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Axel SchmidtGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-42367
ISSN:0178-644X
Parent Title (German):Sprachreport
Publisher:Institut für Deutsche Sprache
Place of publication:Mannheim
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2015
Date of Publication (online):2015/10/13
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Gesprochene Sprache; Kommunikation; Reality-TV; Soziale Wirklichkeit
Volume:31
Issue:1
First Page:1
Last Page:12
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 410 Linguistik / 410 Linguistik
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Pragmalinguistik / Kommunikationsforschung
Journals:Sprachreport / Sprachreport. 31 (2015)
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland