Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Das Thomas-Mann-Projekt. Eine literarische Edition auf neuen Wegen

  • Der Beitrag behandelt konzeptionelle und methodische Fragen aus einem Projekt, in dem eine neue Referenzausgabe des Thomas Mannschen Gesamtwerks für die Publikation in zwei Medien aufbereitet wird: als Buch und als elektronische Ausgabe. Die Basis dafür bildet ein Informationspool, in dem die Texte SGML/XML-basiert vorgehalten und durch eine Topic Map verknüpft werden. Der Beitrag skizziert die Architektur des Systems sowie die dahinter stehenden technischen und konzeptionellen Überlegungen. Es wird gezeigt, wie gerade die elektronische Version neue Wege beschreitet, damit ein Arbeitswerkzeug für Literaturwissenschaftler entsteht, das völlig neuartige Zugriffsmöglichkeiten auf das Werk Thomas Manns bietet.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Ingrid Schmidt, Carolin Müller-SpitzerGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-41644
ISBN:3-924110-63-8
ISSN:0936-0271
Parent Title (German):Hypermedien und Wissenskonstruktion
Series (Serial Number):Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie (63)
Publisher:OBST
Place of publication:Oldenburg
Editor:Hermann Cölfen, Wolf-Andreas Liebert, Angelika Storrer
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2001
Date of Publication (online):2015/09/22
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:Peer-review
GND Keyword:Digitalisierung; Edition; Elektronische Publikation; Gesamtausgabe; Mann, Thomas
First Page:97
Last Page:114
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 410 Linguistik
Linguistics-Classification:Computerlinguistik
Open Access?:Ja
Licence (German):Es gilt das UrhG