Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Deutschunterricht in Mikronesien (1884-1914)

  • Zwischen 1884 und 1914 standen verschiedene Regionen Afrikas und des Pazifiks unter der Kolonialherrschaft des deutschen Kaiserreichs. Teil dieses kolonialen Herrschaftsanspruches war es, Deutsch als Sprache der allgemeinen Kommunikation einzuführen. Um Deutschkenntnisse zu vermitteln, gab es gesetzliche Vorgaben, die den Umfang des Deutschunterrichts in den Schulen näher bestimmten.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Doris Stolberg
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-33761
Parent Title (German):Pazifik-Netzwerk e.V., Rundbrief
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2014
Date of Publication (online):2015/01/13
GND Keyword:Deutsch als Fremdsprache; Deutschunterricht; Geschichte <1884-914>; Mikronesien
Volume:97
First Page:24
Last Page:27
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Deutsche Sprache im Ausland
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Zweitspracherwerb / Fremdspracherwerb
Open Access?:Ja
Licence (German):Es gilt das UrhG