Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Variation im Standard. Formale und funktionale Variationsaspekte des gesprochensprachlichen Gebrauchs indefiniter Referenzierungsformen

  • Der Beitrag geht einleitend ein auf das Konzept Gebrauchsstandard und präsentiert darauf sprachräumliche und pragmatische Variationsaspekte am Beispiel des standardsprachlichen Gebrauchs der indefiniten Referenzierungsformen <einen> und <so einen>.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Ralf Knöbl
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-32407
ISBN:978-3-932512-83-4
Parent Title (German):Sprachkultur - Regionalkultur. Neue Felder kulturwissenschaftlicher Dialektforschung
Series (Serial Number):Studien und Materialien des Ludwig-Uhland-Instituts der Universität Tübingen (49)
Publisher:Tübinger Vereinigung für Volkskunde
Place of publication:Tübingen
Editor:Rudolf Bühler, Rebekka Bürkle, Nina Kim Leonhardt
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2014
Date of Publication (online):2014/11/14
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
Tag:Indefinitartikel
GND Keyword:Deutsch; Gesprochene Sprache; Sprachvariante; Standardsprache
First Page:154
Last Page:185
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Deutsche Mundarten
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Dialektologie / Sprachgeografie
Linguistics-Classification:Gesprächsforschung / Gesprochene Sprache
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland