Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Zum Ausdruck lokaler und temporaler Relationen in der verbalen Wortbildung

  • In diesem Beitrag soll untersucht werden, wie lokale und temporale Relationen ihren Ausdruck in den Partikelverben des Deutschen finden. Diese Fragestellung bezieht sich vor allem auf zwei Punkte: im ersten Teil der Arbeit wird versucht werden, das lokal-/direktionaldeiktische System des Deutschen, wie es sich auch in den entsprechenden Partikelverben niederschlägt, in seiner anthropozentrischen Fundierung darzustellen und auf dieser Grundlage die Verben, die e i n e bestimmte Raumdimension (vorne - hinten) betreffen, zu beschreiben. Im zweiten Teil wird dann eine Interpretation von Partikelverben, die sich auf "Bewegungen" in der Zeit beziehen, vorgeschlagen werden, die die in diesen Verben realisierten Zeitabläufe aus ihrer Darstellung in Analogie zu bestimmten räumlichen Verhältnissen erklärt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Ludwig M. EichingerGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-18663
ISBN:3-87118-526-4
Parent Title (German):Tendenzen verbaler Wortbildung in der deutschen Gegenwartssprache
Publisher:Buske
Place of publication:Hamburg
Editor:Ludwig M. Eichinger
Contributor(s):Robert Hinderling
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:1982
Date of Publication (online):2014/02/26
Tag:Partikelverben
GND Keyword:Deutsch; Verb; Wortbildung
Pagenumber:28
First Page:51
Last Page:78
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Grammatik
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Grammatikforschung
Open Access?:Ja
Licence (German):Es gilt das UrhG