Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

"Moderne Linguistik" versus "traditionelle Sprachwissenschaft" – Wörter, die Geschichte machen

  • Eine Untersuchung der Adjektive "traditionell" und "modern" auf dieser Grundlage liefert eine gute Voraussetzung, um nach der Funktion der Ausdrücke "traditionelle Sprachwissenschaft" und "moderne Linguistik" in wissenschaftlichen Texten zu fragen. Bei letzteren konzentriere ich mich auf eine Reihe linguistischer Einführungen für Studierende der letzten 30 Jahre (s. Quellenverzeichnis), "traditionell" und "modern" sind ja in keiner Weise terminologisch fixiert und werden in Fachtexten zunächst ganz allgemeinsprachlich verwendet.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Ulrike Haß-Zumkehr
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-13617
URL:http://pub.ids-mannheim.de/laufend/amades/ama00-2.html
ISBN:3-922641-51-2
Parent Title (German):Sprachhistorie(n). Beiträge eines Kolloquiums zu Ehren des 65. Geburtstages von Hartmut Schmidt (Mannheim, 29./30. Oktober 1999)
Series (Serial Number):amades - Arbeitspapiere und Materialien zur deutschen Sprache (2/00)
Publisher:Institut für Deutsche Sprache
Place of publication:Mannheim
Editor:Elke Tellenbach, Dieter Herberg
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2000
GND Keyword:Deutsch; Lexik; Wortbildung
Pagenumber:14
First Page:57
Last Page:70
Note:
Dieser Beitrag ist als gedrucktes Buch über den Buchhandel oder direkt hier zu erwerben:  http://buchshop.ids-mannheim.de/publikationen/amades/042e639bbe0e8df01.php
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Sprache im 20. Jahrhundert. Gegenwartssprache
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Lexikologie / Etymologie
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland