Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ergänzungen und Angaben zum Substantiv

  • Dieser Bericht referiert über einige Ergebnisse einer Untersuchung der Attribute beim Substantiv auf der Grundlage des Dependenzkonzepts. In seinem Mittelpunkt steht somit die Valenz des Substantivs. Der hier verwendete Valenzbegriff ist — ähnlich wie bei Helbig und Engel — in erster Linie syntaktisch definiert. Mit Valenz bezeichnen wir (mit Engel) Zahl und Qualität der von einem Substantiv abhängigen Ergänzungen. Die denominalen Attribute werden aufgrund der mit strukturalistischen Methoden ermittelten syntaktischen Verhältnisse klassifiziert. Die solchermaßen ermittelten Klassen werden inhaltlich beschrieben. Den syntaktisch definierten Ergänzungsklassen entsprechen dabei Kasusrollen oder Tiefenkasus, die in einem satzsemantischen System definiert werden könnten. Ein solches Tiefenkasussystem ließe sich unter Einbeziehung von Modellen und Erkenntnissen, die für den Verbalsatz entwickelt wurden, auf der Grundlage dieser Arbeit aufstellen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Wolfgang Teubert
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-11193
Parent Title (German):Mitteilungen des Instituts für deutsche Sprache
Publisher:Institut für Deutsche Sprache
Place of publication:Mannheim
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:1979
Tag:Ergänzungen; Valenz
GND Keyword:Deutsch; Substantiv
Volume:1979
Issue:5
Pagenumber:10
First Page:17
Last Page:26
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Grammatik
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Grammatikforschung
Open Access?:Ja
Journals:Mitteilungen / Institut für Deutsche Sprache, Mannheim
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland