Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 3 of 10
Back to Result List

Zwischen Instanz und Dudenhausen. Der Duden heute – Einblicke in die moderne Verlagslexikografie

  • Mit diesem Artikel möchte ich einen Überblick über die gegenwärtige Situation und die Herausforderungen geben, vor denen der traditionsreiche Dudenverlag steht, der als Imprint des Verlags Bibliographisches Institut GmbH seit 137 Jahren Wörterbücher, Grammatiken und andere Titel zum Thema deutsche Sprache publiziert. Der Umzug des Verlags von Mannheim nach Berlin im Jahr 2013 war ein tiefer Einschnitt in der Verlagsgeschichte, nach dem es galt und gilt, den Verlag wirtschaftlich wieder zu stabilisieren und Perspektiven für die Zukunft aufzuzeigen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Kathrin Kunkel-RazumGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-99889
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110579963-017
ISBN:978-3-11-057996-3
Parent Title (German):Wortschätze. Dynamik, Muster, Komplexität
Series (Serial Number):Jahrbuch / Institut für Deutsche Sprache (- 2017 -)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Stefan Engelberg, Henning Lobin, Kathrin Steyer, Sascha Wolfer
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2018
Date of Publication (online):2020/07/30
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Bibliographisches Institut (Berlin). Dudenredaktion; Lexikografie; Verlag; Zukunftsplanung
First Page:311
Last Page:318
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
BDSL-Classification:Lexikographie, Wörterbücher
Linguistics-Classification:Lexikografie
Licence (German):Es gilt das UrhG