Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 5 of 380
Back to Result List

Von monolingualen Korpora über Parallel- und Vergleichskorpora zum Europäischen Referenzkorpus EuReCo

  • Der Beitrag beschreibt die Motivation und Ziele des Europäischen Referenzkorpus EuReCo, einer offenen Initiative, die darauf abzielt, dynamisch definierbare virtuelle vergleichbare Korpora auf der Grundlage bestehender nationaler, Referenz- oder anderer großer Korpora bereitzustellen und zu verwenden. Angesichts der bekannten Unzulänglichkeiten anderer Arten mehrsprachiger Korpora wie Parallel- bzw. Übersetzungskorpora oder rein webbasierte vergleichbare Korpora, stellt das EuReCo eine einzigartige linguistische Ressource dar, die neue Perspektiven für germanistische und vergleichende wie angewandte Korpuslinguistik, insbesondere im europäischen Kontext, eröffnet.

This document is embargoed until:

2022/04/15

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Beata TrawińskiGND, Marc KupietzGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-103321
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110731514-012
ISBN:9783110735192
ISBN:9783110731514
Parent Title (German):Deutsch in Europa. Sprachpolitisch, grammatisch, methodisch
Series (Serial Number):Jahrbuch / Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS) (- 2020 -)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Henning Lobin, Andreas Witt, Angelika Wöllstein
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2021
Date of Publication (online):2021/02/16
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
Tag:DRuKoLA; Deutsches Referenzkorpus (DeReKo); Europäischer Referenzkorpus (EuReCo); Parallele Korpora; Referenzkorpus; Vergleichbare Korpora
GND Keyword:Kontrastive Linguistik; Korpus <Linguistik>
First Page:209
Last Page:234
DDC classes:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Korpuslinguistik
Program areas:S1: Korpuslinguistik
Licence (German):Es gilt das UrhG