Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 3 of 3
Back to Result List

Neuer Wortschatz rund um die Coronapandemie

  • In der Berichterstattung über die Coronapandemie werden einige für den deutschen Allgemeinwortschatz neue Wörter sowie bekannte Wörter mit neuen Bedeutungen verwendet. Manche sind aus dem Englischen entlehnt, andere im Deutschen gebildet. Neben etwas älteren Lexemen stehen ganz neue, neben solchen aus bestimmten Fachsprachen solche, die außerhalb von Fachkontexten entstanden sind. Sie erscheinen uns alle erklärenswert, selbst, wenn wir sie für das Neologismenwörterbuch zunächst noch beobachten.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Annette Klosa-KückelhausORCiDGND, Maike Park, Christine MöhrsGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-99477
URL:https://www.owid.de/docs/neo/listen/corona.jsp
Parent Title (German):OWID Neologismenwörterbuch
Publisher:Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS)
Place of publication:Mannheim
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2020
Date of Publication (online):2020/07/01
GND Keyword:COVID-19; Neologismus; Terminologie; Wörterbuch
Note:
Elektronische dynamische Ressource
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:ja
BDSL-Classification:Lexikographie, Wörterbücher
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Lexikologie / Etymologie
Licence (German):Es gilt das UrhG