Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 6 of 47
Back to Result List

Über die Diffusion von /y/ in Europa und wie viel Verantwortung das Deutsche dafür trägt

  • Anhand der geografischen Distribution des hohen vorderen gerundeten Vokalphonems /y/ in Europa wird das Projekt des Phonologischen Atlas Europas (Phon@Europe) vorgestellt. Der Schwerpunkt der Diskussion liegt auf Fällen der möglichen bzw. strittigen Diffusion von /y/ durch Sprachkontakt. Dabei gilt die Aufmerksamkeit auch der Rolle, die das Deutsche bei der Verbreitung von /y/ in Europa gespielt haben könnte. Es werden Vergleiche zu ähnlich gelagerten Fällen in anderen Teilen des Kontinents gezogen. Die Möglichkeit der kontaktunabhängigen Entstehung von /y/ wird ebenfalls in Betracht gezogen. Abschließend werden die Befunde kontaktlinguistisch und areallinguistisch ausgewertet und das Deutsche in der phonologischen Landschaft Europas situiert.

This document is embargoed until:

2022/04/15

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Thomas StolzGND, Nataliya LevkovychGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-103520
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110731514-009
ISBN:9783110735192
ISBN:783110731514
Parent Title (German):Deutsch in Europa. Sprachpolitisch, grammatisch, methodisch.
Series (Serial Number):Jahrbuch / Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS) (2020_)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Henning Lobin, Andreas Witt, Angelika Wöllstein
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2021
Date of Publication (online):2021/02/23
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
Tag:Europa; Phonologischer Atlas Europas
GND Keyword:Deutsch; Lautgeografie; Lexikalische Diffusion; Phonem; Sprachgeografie; Sprachkontakt; y <Phonem>
First Page:135
Last Page:157
DDC classes:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
Linguistics-Classification:Phonetik / Phonologie
Licence (German):Es gilt das UrhG