Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 48 of 150
Back to Result List

Die Ordnung der Wörter. Kognitive und lexikalische Strukturen

  • Thematischer Schwerpunkt des Jahrbuchs 1993 des Instituts für deutsche Sprache ist die Frage, ob und wie die Suche nach der Ordnung der Begriffe und Wörter unserer Sprache in unseren Köpfen eine fruchtbare Erweiterung der sprachwissenschaftlichen Disziplin der (lexikalischen) Semantik sein kann. Die in diesem Jahrbuch dokumentierten Beiträge versuchen, vor allem eine Antwort auf die folgenden drei Fragen zu geben: - Was ist unter 'mentalen Repräsentationen' zu verstehen? - Sind sprachlich-semantisches Wissen und enzyklopädisch-konzeptionelles Wissen voneinander unterscheidbar? Welche Konsequenzen hat eine solche Unterscheidung für die semantische Modellbildung? - Wie sollte oder könnte eine (lexikalische) Semantik aussehen, die sich dem kognitionswissenschaftlichen Paradigma verschreibt?

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-87448
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110622485
ISBN:978-3-11-062248-5
Series (Serial Number):Jahrbuch / Institut für Deutsche Sprache (µ1993)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Gisela Harras
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:1995
Date of Publication (online):2019/04/01
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Deutsch; Kognitive Semantik; Kongress; Mannheim <1993>; Semasiologie
Page Number:1-403
DDC classes:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:ja
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Semantik
Licence (German):Es gilt das UrhG