Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Verursacht Sprache wirklich Gewalt?

  • Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke und weiteren Mordanschlägen in der jüngsten Vergangenheit wurde in Kommentaren und Stellungnahmen immer wieder behauptet, dass hier Sprache in Gewalt umgeschlagen sei. Dies ist einerseits naheliegend vor dem Hintergrund dessen, was wir über die Täter und ihre Äußerungen wissen. Was aber sagt die Wissenschaft dazu?

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Henning LobinGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-91671
URL:https://www.spektrum.de/kolumne/verursacht-sprache-wirklich-gewalt/1668772
Publisher:Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft
Place of publication:Heidelberg
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2019
Date of Publication (online):2019/08/30
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:Peer-Review
Tag:Hassparolen; Sprachwirkung
Framing
GND Keyword:Deutsch; Gewalt; Kommunikation; Sprache
Page Number:4
DDC classes:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
Leibniz-Classification:Psychologie
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Soziolinguistik
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland