Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Handbuch des Deutschen in West- und Mitteleuropa. Sprachminderheiten und Mehrsprachigkeitskonstellationen

  • Die heutige Ausdehnung des zentralen (geschlossenen) germanophonen Sprachraums in der Mitte Europas ist das Ergebnis mehrerer Jahrhunderte Besiedlungs- und Expansionsgeschichte germanischer Stämme, die im Frühmittelalter Territorien einnahmen und dort auch ihre Sprache etablierten (Roelcke 2009: 17 f.). So kamen etwa die Alemannen im 9. Jahrhundert bis ins Wallis, die Siedlungen der Baiern erstreckten sich schließlich bis über das ganze heutige Österreich. Mit dem Ende des Mittelalters waren die Sprachgrenzen in Europa dann konsolidiert und haben sich seitdem nur wenig verändert. Indessen hielten Annexionsbewegungen, Staatenbildung und Grenzverschiebungen von Staaten (z. B. im Rahmen des Wiener Kongresses 1814/1815) bis ins 20. Jahrhundert an. Die neuen Grenzziehungen orientierten sich nun überwiegend nicht an sprachlichen Räumen, sondern durchquerten und zerteilten sie vielmehr. Dementsprechend gibt es heute eine Reihe von Staaten, in denen das Deutsche (bzw. bestimmte dem Deutschen zuzuordnende oder eng mit ihm verwandte Varietäten) in Minderheits- und/oder Mehrsprachigkeitsverhältnissen steht, d. h. in Ko-Existenz mit anderen Sprachen in je unterschiedlichen Konstellationen, sei es mit einer anderen (weiteren) Amtssprache, sei es in territorialer Mehrsprachigkeit. Solche Fälle finden sich in mehreren Gebieten am Rande des geschlossenen deutschen Sprachraums, also jenseits der Grenzen der Staaten mit deutscher Mehrheitssprache. Diesen widmet sich das vorliegende Handbuch.

Download full text files

  • Beyer_Plewnia_Handbuch_des_Deutschen_2019.pdf
    deu

    (IDS-intern)

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-91078
ISBN:978-3-8233-8154-9
Publisher:Narr Francke Attempto
Place of publication:Tübingen
Editor:Rahel Beyer, Albrecht Plewnia
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2019
Date of Publication (online):2019/08/05
GND Keyword:Deutsch; Minderheitensprache; Mitteleuropa; Sprachliche Minderheit; Sprachvariante; Westeuropa
Page Number:280
Note:
Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Volltext online nicht frei zugänglich.
Note:
Link zur Rezension von Odile Schneider-Mizony (2021)
DDC classes:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:nein
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt