Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Podiumsdiskussion: Was nun? Wie kann man das Verhältnis Sprachwissenschaft - Öffentlichkeit verbessern? Vorbemerkungen

  • Zum Abschluss der Jahrestagung 1998 fand eine Podiumsdiskussion statt, und zwar mit folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern (in alphabetischer Reihenfolge): Professor Dr. Rudolf Hoberg (TH Darmstadt); Fritz Kuhn, Μ. Α., MdL (Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg); Professorin Dr. Eva Neuland (Universität- Gesamthochschule Wuppertal); Achim Struchholz (Pressesprecher von Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland AG, Köln); Dr. Annette Trabold (Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit im Institut für deutsche Sprache). Die Leitung der Diskussion hatte Professor Dr. Rainer Wimmer (Universität Trier).

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Rainer WimmerGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-90953
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110622645-017
ISBN:3-11-016490-6
Parent Title (German):Sprache – Sprachwissenschaft – Öffentlichkeit.
Series (Serial Number):Jahrbuch / Institut für Deutsche Sprache ('1998)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Gerhard Stickel
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:1999
Date of Publication (online):2019/07/30
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Linguistik; Podiumsdiskussion; Öffentlichkeit
First Page:262
Last Page:263
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Angewandte Linguistik
Licence (German):Es gilt das UrhG