Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Neues und Fremdes im deutschen Wortschatz. Aktueller lexikalischer Wandel

  • Aktueller Sprachwandel wird am deutlichsten an Wörtern erfahren, die als 'Fremdwörter' frisch aus anderen Sprachen übernommen, aus vorhandenen 'Wortbausteinen' neu gebildet werden, aus vorhandenen und fremden Elementen in neuer Weise zusammengesetzt sind oder in alter Form, aber neuer Bedeutung in Umlauf kommen. Auch wertende Meinungen zu Sprachveränderungen beziehen sich meist auf Wörter, die von den einen als unverständlich, hässlich oder überflüssig abgelehnt werden, von den anderen als reizvolle oder praktische Neuerungen in den eigenen Sprachgebrauch übernommen werden. Die Beiträge dieses Bandes behandeln die Veränderungen, Kontinuitäten und Brüche in der aktuellen Entwicklung des deutschen Wortschatzes und die in der medialen Öffentlichkeit erkennbare Wahrnehmung des Sprachwandels, einschließlich kritischer Bewertungen der Neuerungen. Das Thema wird unter folgenden Aspekten untersucht: • Der Fremdwortbegriff in der deutschen Sprachgeschichte • Integration und Stigmatisierung von Fremdwörtern früher und heute • Grammatische Integration von Fremdwörtern • Neuere Entwicklungen in der Wortbildung • Einfaches und Komplexes im deutschen Wortschatz • Typen von Anglizismen im Deutschen • Internationalismen im deutschen Wortschatz • Fremdwörterbücher und Sprachwirklichkeit • Neologismen der 90-er Jahre • Neues im Wortschatz der Werbung • Neues im Wortschatz der elektronischen Kommunikation • Wortbezogene Sprachkritik in Deutschland • Zur aktuellen Anglizismendiskussion in den deutschsprachigen Ländern

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-90584
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110622669
ISBN:3-11-017102-3
Series (Serial Number):Jahrbuch / Institut für Deutsche Sprache (-2000)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Gerhard Stickel
Document Type:Book
Language:German
Year of first Publication:2001
Date of Publication (online):2019/07/10
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Deutsch; Grammatik; Kongress; Wortschatz
Pagenumber:VIII, 388 S.
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Grammatikforschung
Linguistics-Classification:Lexikologie / Etymologie
Licence (German):Es gilt das UrhG