Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Wortschatzwandel im "Spiegel"

  • Diachrone Wortschatzveränderungen werden in der Regel exemplarisch anhand bestimmter Phänomene oder Phänomenbereiche untersucht. Wir widmen uns der Frage, ob und wie Wandelprozesse auch auf globaler Ebene, also ohne sich auf bestimmte Wortschatzausschnitte festzulegen, messbar sind. Zur Untersuchung dieser Frage nutzen wir das Spiegel-Korpus, in dem alle Ausgaben der Wochenzeitschrift seit 1947 enthalten sind. Dabei gehen wir auf grundlegende Herausforderungen ein, die es dabei zu lösen gilt, wie die Verteilung sprachlicher Daten und die Folgen unterschiedlicher Subkorpusgrößen, d.h. im konkreten Fall die variierende Größe des Spiegelkorpus über die Zeit hinweg. Wir stellen ein Verfahren vor, mit dem wir in der Lage sind, flankiert von einem „Lackmustest“ zur Überprüfung der Ergebnisse, Wortschatzwandelprozesse bis auf die Mikroebene, d.h. zwischen zwei Monaten oder gar Wochen, quantitativ nachzuvollziehen.

This document is embargoed until:

2020/04/01

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Alexander KoplenigGND, Carolin Müller-SpitzerGND, Sascha WolferGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-85126
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110622591-010
ISBN:978-3-11-062259-1
Parent Title (German):Neues vom heutigen Deutsch. Empirisch - methodisch - theoretisch
Series (Serial Number):Jahrbuch / Institut für Deutsche Sprache (| 2018 |)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin [u.a.]
Editor:Ludwig M. Eichinger, Albrecht Plewnia
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2019
Date of Publication (online):2019/02/22
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Der Spiegel (Zeitschrift); Deutsch; Korpus <Linguistik>; Sprachstatistik; Sprachwandel; Wortschatz
First Page:199
Last Page:220
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:nein
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International