Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Was zählt für AlltagssprecherInnen als Gebrauchsstandard und wofür ist er relevant? Selbstinitiierte Selbstreparaturen als Evidenz

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Arnulf DeppermannORCiDGND, Ralf Knöbl
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-73644
ISBN:978-3-95809-522-9
Parent Title (German):Mündlicher Sprachgebrauch. Zwischen Normorientierung und pragmatischen Spielräumen
Series (Serial Number):Stauffenburg Linguistik (101)
Publisher:Stauffenburg
Place of publication:Tübingen
Editor:Georg Albert, Sabine Diao-Klaeger
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2018
Date of Publication (online):2018/04/19
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Deutsch; Gesprochene Sprache; Selbstkorrektur; Standardsprache
First Page:255
Last Page:279
Dewey Decimal Classification:400 Sprache
Open Access?:ja
BDSL-Classification:Sprache im 20. Jahrhundert. Gegenwartssprache
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Gesprächsforschung / Gesprochene Sprache
Licence (German):Es gilt das UrhG