Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Überlegungen zur Prosodie im Bereich DaF

  • Neben kurzen Bestandsaufnahmen vom Status der Prosodie in Grammatiken und in DaF-Didaktiken und -Lehrwerken wird Prosodie näher bestimmt und ihre wichtigsten Eigenschaften und Funktionen in Wort, Ausspruch und Gespräch beschrieben. Im Weiteren wird vor allem die bedeutungsgestaltende Funktion der Prosodie herausgearbeitet. Aus phonologischer Sicht sehen wir die Informationsstruktur als zentral für die Vermittlung der Prosodie an. Anhand von Akzentgruppe und Intonationsphrase wird ihre Rolle bei der rhythmischen Gliederung von Aussprüchen vorgestellt. Als weiteres Beispiel für die kommunikative Funktion von Prosodie wird ihre Rolle beim Ausdruck von Emotion behandelt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Manuela Moroni, Heinrich Graffmann, Klaus Vorderwülbecke
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-70229
URL:http://www.daf.de/downloads/InfoDaF_2014_Heft_1.pdf
ISSN:0724-9616
Parent Title (German):Informationen Deutsch als Fremdsprache
Publisher:iudicium
Place of publication:München
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2010
Date of Publication (online):2018/01/26
Contributing Corporation:Deutscher Akademischer Austauschdienst; Fachverband Deutsch als Fremdsprache
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:Peer-Review
GND Keyword:Deutsch; Fremdsprache; Prosodie; Sprachunterricht
Volume:37
Issue:1
First Page:21
Last Page:40
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:ja
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Gesprächsforschung / Gesprochene Sprache
Linguistics-Classification:Sprachdidaktik
Licence (German):Es gilt das UrhG