Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

‚rot vor Wut‘ vs. ‚rot vor Blut‘: eine korpusbasierte Untersuchung kausaler vor-Phrasen in Kopulasätzen

  • In this article, we investigate the semantics of causal modifiers headed by vor (‘with’, ‘from’) in adjectival copular sentences with sein (‘to be’). We distinguish two readings of the causal vor-phrases: a pure causal reading as in rot vor Wut (‘red with rage’), sprachlos vor Freude (‘speechless with joy’), and a causal-local reading as in rot vor Blut (‘red from blood’) or schwarz vor Menschen (‘black with people’). Based on corpus data, we provide descriptive generalisations for the use and meaning of vor and its two readings. A uniform formal semantics analysis is presented to account for both readings, according to which the meaning of vor can be captured with a cause relation between two tropes. In the case of the causal-local reading, the causing trope is interpolated via coercion from the compositionally provided concrete object. Finally, we compare vor and von (‚from‘).
  • Dieser Aufsatz befasst sich mit der Semantik kausal interpretierter vor-Phrasen in adjektivischen Kopulasätzen mit sein. Zentral ist dabei die Unterscheidung zwischen zwei Lesarten, die vor-Phrasen aufweisen: eine rein kausale Lesart wie in rot vor Wut, sprachlos vor Freude und eine kausal-lokale Lesart wie in rot vor Blut oder schwarz vor Menschen. Auf Basis von Korpusdaten werden deskriptive Generalisierungen zum Gebrauch von vor aufgestellt sowie die beiden Lesarten beschrieben. Es wird eine einheitliche Analyse für beide Lesarten vorgestellt: Der Bedeutungsbeitrag von vor kann demnach durch eine cause-Relation zwischen zwei Tropen erfasst werden, wobei beim kausal-lokalen Typ die verursachende Trope über das kompositional gegebene Objekt via Uminterpretation interpoliert wird. Abschließend werden vor und von verglichen.

This document is embargoed until:

2019/01/01

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Ekaterina Laptieva
URN:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:mh39-67619
URL:https://www.dsdigital.de/DS.04.2017.335
ISSN:0340-9341
Parent Title (German):Deutsche Sprache
Publisher:Erich Schmidt
Place of publication:Berlin
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2017
Date of Publication (online):2017/12/01
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:Peer-Review
GND Keyword:Deutsch; Kopulasatz; Präposition; vor
Volume:45
Issue:4
First Page:335
Last Page:361
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 430 Deutsch
BDSL-Classification:Grammatik
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Grammatikforschung
Journals:Deutsche Sprache. Zeitschrift für Theorie, Praxis, Dokumentation
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 12793 $