Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Zwischen Grice und Knigge: Die Netiketten im Internet

  • Netiketten sind Regelsammlungen für den richtigen Umgang mit den Kommunikationsdiensten des Internet, die sich primär an Neulinge richten. Die Regeln transportieren die Wertvorstellungen aus den Gründerjahren des Internet und reflektieren die Erfahrungen der gemeinsamen Netznutzung. Aus diesem Grund sind Netiketten aufschlußreiche Dokumente, um Eigenschaften und Entwicklungen des kommunikativen sozialen Stils im Internet zu beobachten und nachzuzeichnen. Unser Beitrag führt kurz in Geschichte und Status der Netiketten ein und nimmt dann unter sprach- und kommunikationswissenschaftlicher Perspektive die Regulierungsgegenstände unter die Lupe, die sich auf den Umgang mit elektronischer Post beziehen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Angelika Storrer, Sandra Waldenberger
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-64562
ISBN:3-631-33894-5
Parent Title (German):Medium Sprache
Series (Serial Number):Forum angewandte Linguistik (34)
Publisher:Lang
Place of publication:Frankfurt am Main u.a.
Editor:Hans Strohner, Lorenz Sichelschmidt, Martina Hielscher
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:1998
Date of Publication (online):2017/09/25
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Computerunterstützte Kommunikation; E-Mail; Netiquette
First Page:63
Last Page:77
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
BDSL-Classification:Sprache im 20. Jahrhundert. Gegenwartssprache
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Medienlinguistik
Licence (German):Es gilt das UrhG