Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Textverstehen und Intertextualität

  • Um einen Text verstehen zu können, muss der Interpret auch dessen Beziehungen zu anderen Texten berücksichtigen. Der vorliegende Aufsatz untersucht die Bedeutung von Intertextualität für das Textverstehen und leitet daraus Schlussfolgerungen über die generelle Relevanz des Intertextualitätsbegriffs für die Sprachwissenschaft ab. Im ersten Abschnitt wird der Begriff Intertextualität in Beziehung zu anderen Grundbegriffen der Textlinguistik gesetzt. Dabei wird Intertextualität neu bestimmt als Kohärenz im Makrotext. In den folgenden Abschnitten wird Intertextualität unter drei komplementären Gesichtspunkten im Detail untersucht: Intertextualität und Mikrotext, Intertextualität und Sprachmittel sowie Intertextualität und Sprachbenutzer. Es wird gezeigt, dass Intertextualität in mehrfacher Hinsicht von hoher linguistischer Relevanz ist. Nicht nur die Textverstehensforschung, sondern auch lexikalische Semantik und Lexikographie sowie Spracherwerbsforschung und Sprachdidaktik können ohne das Konzept der Intertextualität nicht auskommen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Hardarik Blühdorn
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-60303
DOI:https://doi.org/10.1515/9783110199963.2.277
ISBN:978-3-11-018871-4
Parent Title (German):Text – Verstehen. Grammatik und darüber hinaus
Series (Serial Number):Jahrbuch / Institut für Deutsche Sprache (2005)
Publisher:de Gruyter
Place of publication:Berlin/New York
Editor:Hardarik Blühdorn, Eva Breindl, Ulrich Hermann Waßner
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2006
Date of Publication (online):2017/03/29
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
GND Keyword:Deutsch; Intertextualität; Textverstehen
First Page:277
Last Page:298
Dewey Decimal Classification:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
BDSL-Classification:Textwissenschaft
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Textlinguistik / Schriftsprache
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland