Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Schriftsysteme in Kontakt. Eine Studie zu spontan verschriftetem Unserdeutsch

  • Oralität ist gegenüber Literalität historisch primär, und der Übergang hin zur Literalität ist sprach- wie kulturwissenschaftlich einschneidend. Unserdeutsch (Rabaul Creole German), eine erst knapp über 100 Jahre junge, originär ausschließlich mündlich verwendete Kreolsprache, befindet sich gegenwärtig an der Schwelle hin zur Verschriftung. Eine Sammlung von rund 180 spontan schriftlich produzierten Äußerungen dieser noch auf allen Ebenen unnormierten Sprache zeigt von den Unserdeutsch-SchreiberInnen intuitiv zugrunde gelegte Graphem-Phonem-Korrespondenzen. Die Schriftbelege lassen dabei Rückschlüsse zu auf graphematische Kontakteinflüsse sowie auf die mentale Repräsentation von Wörtern bei den SprecherInnen. Diese Erkenntnisse sind, neben ihrer sprachtheoretischen Relevanz, vor allem auch für die noch ausstehende Erarbeitung einer Orthographie von Unserdeutsch von Bedeutung.
  • Orality is historically primary in comparison to literacy, and the transition to literacy is momentous from the point of view of both linguistics and cultural studies. Unserdeutsch (Rabaul Creole German), a Creole language that is only just over 100 years old and originally was used exclusively orally, is currently on the threshold of writing. A collection of around 180 spontaneously written expressions of this language, which is not standardized on any level yet, shows grapheme-phoneme correspondences intuitively used by the writers of Unserdeutsch. The written evidence allows us to draw conclusions about graphematic contact influences and the mental representation of words by the speakers. In addition to their relevance to language theory, these findings are of particular importance for the still pending development of an orthography of Unserdeutsch.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Siegwalt LindenfelserORCiDGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-120326
ISSN:2567-6563
Parent Title (German):Sprachwissenschaft
Publisher:Winter
Place of publication:Heidelberg
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2021
Date of Publication (online):2023/07/26
Publishing Institution:Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS) [Zweitveröffentlichung]
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Publicationstate:Postprint
Reviewstate:Peer-Review
Tag:Graphematik; Kreolsprache; Orthographie; Sprachkontakt; Unserdeutsch; Verschriftung; orale Sprache
GND Keyword:Graphemik; Kreolische Sprachen; Mündliche Kommunikation; Rechtschreibung; Sprachkontakt; Unserdeutsch
Volume:46
Issue:1
First Page:71
Last Page:109
DDC classes:400 Sprache
Open Access?:ja
Linguistics-Classification:Sprachgeschichte
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt