Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Aktivierung inaktiver Wissensbestände. Zur Repräsentation dialektologischen Wissens

  • Innerhalb der Wahrnehmungsdialektologie werden Begriffe oft vortheoretisch benutzt. Ziel dieses Beitrages ist, ein an den Bedürfnissen der Disziplin orientierten Begriff dialektologischen Wissens zu entwerfen, der auf den Wissenserwerb wie auf die Repräsentation gleichermaßen eingeht. Dafür wird zunächst eine Bestandsaufnahme bisheriger Konzeptionen vorgenommen, von der ausgehend im Anschluss an Erkenntnisse der kognitiven Linguistik ein neuer Wissensbegriff entworfen wird. Das Zentrum ist dabei das sogenannte Epistemikon, das die einzelnen Wissensbestände (Episteme) in sich vereint und organisiert.
  • The perceptual dialectology does often use terms in a pretheoretical way. This paper elaborates a new term of dialectological knowledge which is guided by the necessities of the discipline itself so that not only the representation of knowledge but also its processuality will be focused. To accomplish that claim it will be made a survey of the latest concepts and following this, terms of cognitive linguistics will be used to create the new concept of knowledge. The main point is the so called epistemicon, which combines and organizes the particular aspects of knowledge (episteme).

Download full text files

  • Hoffmeister_Die_Aktivierung_inaktiver_Wissensbestaende_2020.pdf
    deu

    (IDS-intern)

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Toke HoffmeisterORCiDGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-107247
DOI:https://doi.org/10.2357/9783823393177-07
ISBN:978-3-8233-9317-7
ISSN:0949-409X
Parent Title (German):Regiolekte. Objektive Sprachdaten und subjektive Sprachwahrnehmung
Series (Serial Number):Studien zur deutschen Sprache (85)
Publisher:Narr Francke Attempto
Place of publication:Tübingen
Editor:Markus Hundt, Andrea Kleene, Albrecht Plewnia, Verena Sauer
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2020
Date of Publication (online):2021/10/19
Publicationstate:Veröffentlichungsversion
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
Tag:Dialektwissen; Episteme; Epistemikon; Repräsentation; Wissensaktivierung; Wissenssoziologie
GND Keyword:Dialektologie; Episteme; Mundart; Wissen; Wissenserwerb; Wissensrepräsentation; Wissenssoziologie
First Page:157
Last Page:184
Note:
Dieser Beitrag ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht frei zugänglich. / Due to copyright reasons the full-text of the article is not freely accessible.
DDC classes:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:nein
Licence (German):Es gilt das UrhG