Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Welches Sprachniveau erreichen die Migranten und Migrantinnen am Ende der allgemeinen Integrationskurse?

  • Zeitnah zur großen Fluchtmigration von 2015 hat das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (1DS) gleich zu Beginn des Jahres 2016 das Projekt „Deutsch im Beruf: Die sprachlich-kommunikative Integration von Flüchdingen“ gestartet, um den Migrations-und Integrationsprozess der Geflüchteten von Anfang an dokumentieren und analysieren zu können. In Bezug auf die gegenwärtige Situation der Fluchtmigranten und -migrantinnen sind dabei insbesondere zwei Etappen von großer Bedeutung, die wir in unserem Projekt genauer fokussieren. Für die Integration und Partizipation der Migranten und Migrantinnen spielen zunächst ausreichende Deutschkenntnisse eine große Rolle, die in den mehrmonatigen Integrationskursen vermittelt werden. Hierzu hat das IDS in Kooperation mit dem Goethe-Institut eine zweistufige Sprachstandserhebung (in der Folge IDS-Goethe-Studie) in den allgemeinen Integrationskursen durchgeführt, die die Sprachbiographien, Sozialdaten und die Sprachlernfortschritte der Geflüchteten analysiert, und deren Ergebnisse im vorliegenden Aufsatz präsentiert werden. Daneben werden im IDS-Projekt u.a. die vielfältigen beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit gesprächs- und interaktionsanalytisch untersucht, die für die Geflüchteten oftmals als Einstieg ins Arbeitsleben und somit als eine wichtige Integrationsetappe fungieren (vgl. Cindark; Hünlich 2017, Cindark; Deppermann 2018, Cindark 2018, 2019).

This document is embargoed until:

2022/06/01

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Ibrahim CindarkGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-104370
DOI:https://doi.org/10.17875/gup2021-1591
ISBN:978-3-86395-473-4
ISSN:2566-9230
Parent Title (German):Zur sprachlichen und gesellschaftlichen Integration neu zugewanderter Menschen. Eine Bilanz
Series (Serial Number):Materialien Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (105)
Publisher:Universitätsverlag Göttingen
Place of publication:Göttingen
Editor:Renate Freudenberg-Findeisen, Claudia Harsch, Annegret Middeke
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2021
Date of Publication (online):2021/05/21
Contributing Corporation:Fachverband Deutsch als Fremd- und Zweitsprache e.V. (FaDaF)
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
Tag:Deutschkenntnisse; Integrationskurs; Sprachstandserhebung
GND Keyword:Einwanderer; Flüchtling; Fremdsprachenlernen; Goethe-Institut zur Pflege der Deutschen Sprache im Ausland und zur Förderung der Internationalen Kulturellen Zusammenarbeit (München); Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS); Migration; Soziale Integration
First Page:37
Last Page:53
DDC classes:400 Sprache / 430 Deutsch
Open Access?:ja
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Zweitspracherwerb / Fremdspracherwerb
Program areas:Z1: Sprache im öffentlichen Raum
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International