Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die sprachliche Sichtbarkeit der Geschlechter Genus und Sexus im Deutschen und Polnischen

  • Ziel des Beitrags ist es, in einer explorativen Untersuchung zu ermitteln, ob und wie in Deutschland und in Polen geschlechtergerechter Sprachgebrauch praktiziert wird. In beiden Gesellschaften wird derzeit mit den einschlägigen Verfahren noch experimentiert. Die feministische Presse spielt dabei eine Vorreiterrolle. Der Beitrag ist in drei inhaltliche Teile gegliedert. Der erste Teil schildert in knapper Form die Entwicklung in der sprachlichen Markierung von Sexuszugehörigkeit und -differenz, wie sie in der deutschen und der polnischen Gesellschaft in der Nachkriegszeit stattgefunden hat. Der zweite Teil befasst sich mit den sprachstrukturellen Grundlagen für die Möglichkeiten des ›Genderns‹ in beiden Sprachen. Hier werden sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede nachgewiesen. Der dritte Teil ist einer kleinen empirischen Studie gewidmet. Es werden Publikationen in erster Linie der feministischen Presse beider Länder aus der jüngsten Zeit auf ihren Umgang mit geschlechterdifferenzierender Sprache hin untersucht.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Gisela ZifonunGND, Ewa Drewnowska-VargánéGND
URN:urn:nbn:de:bsz:mh39-103180
DOI:https://doi.org/10.14232/fest.bassola.8
ISBN:978-963-306-652-2
Parent Title (German):„vnd der gieng treulich, weislich vnd mëndlich mit den sachen vmb“: Festschrift für Péter Bassola zum 75. Geburtstag
Publisher:Institut für Germanistik der Universität Szeged
Place of publication:Szeged
Editor:Ewa Drewnowska-Vargáné, Péter Kappel, Bernadett Modrián-Horváth, Orsolya Rauzs
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of first Publication:2019
Date of Publication (online):2021/02/10
Publicationstate:Zweitveröffentlichung
Reviewstate:(Verlags)-Lektorat
Tag:Feministischen Presse; Gendern
GND Keyword:Deutsch; Feministische Linguistik; Genus; Geschlecht; Geschlechtergerechte Sprache; Polnisch; Presse; Sprachentwicklung; Sprachgebrauch
First Page:138
Last Page:170
DDC classes:400 Sprache / 400 Sprache, Linguistik
Open Access?:ja
Leibniz-Classification:Sprache, Linguistik
Linguistics-Classification:Soziolinguistik
Collections:Publikationen der IDS-Gäste / mit Gästen
Licence (German):Es gilt das UrhG